NEWS

Thematische Künstlerresidenz #1: Re-invent the residency



Die erste thematische Künstlerresidenz 'Re-invent the residency' findet vom 22. bis 29. Januar statt: Sieben Kunstschaffende mit unterschiedlichem Hintergrund werden eingeladen, sich mit der künftigen Entwicklung des Arc auseinanderzusetzen. Wir werden die Künstlerresidenz buchstäblich neu erfinden und gemeinsam neu gestalten, getreu dem Motto "making is thinking". Wir prägen die Zukunft des Hauses, indem wir zusammen ein konkretes Projekt entwickeln, das anschliessend umgesetzt wird.

Die sieben Kunstschaffenden und Sally De Kunst, Leiterin des Arc, arbeiten mit drei Experten zusammen: Der Architekt Oliver Schmid hilft uns dabei, eine modulare Struktur zu entwerfen, der Philosoph Stefan Nowotny gibt uns Gedankenanstösse in Bezug auf die Nutzung eines Allgemeinguts und Daniel Imboden, Projektleiter Theater beim Migros-Kulturprozent und mit Sally De Kunst zusammen Entwickler des neuen Konzepts des Arc, wird für eine abschliessende Diskussion über die Zukunft der Künstlerresidenz zur Gruppe stossen.

Teilnehmende: Nicolas Field (Genf), Martina Raponi (Bologna/ Amsterdam), Patrick Savolainen (Bern/ Biel), Tijana Stevanovic (Belgrad/ London), Nadia Tsulukidze (Tbilisi/Amsterdam), Gosie Vervloessem (Brüssel), Sara Widmer (Zürich).

Experten: Daniel Imboden (Migros-Kulturprozent, Zürich), Stefan Nowotny (Goldsmith, London), Oliver Schmid (0815 architekten, Freiburg).