NEWS

The Spring Thing Forum



Sonntag, 17. Juni 2018, 14–18 Uhr
Maison des Moines (hinter dem Arc)
Cour du Cloître
Romainmôtier


Eintritt frei 

An The Spring Thing vom 15. bis 19. Juni verbringen 25 Kunstschaffende und Praktizierende aus verwandten Bereichen fünf Tage in der Künstlerresidenz Arc, um Fragen und Positionen ihrer künstlerischen Forschungen miteinander zu teilen. Sie vertiefen und hinterfragen ihre Praktiken sowie diskutieren und entwickeln neue Wege. 

Wie wird künstlerische Forschung kommuniziert und vermittelt? Welches sind die idealen Bedingungen? Auf welche Weise kann künstlerische Forschung spezifisches Wissen generieren und wie kann sie bestehende Lebensrealitäten erweitern? Inwiefern ist künstlerische Forschung eine spekulative Disziplin? Und wie können wir sie zelebrieren? 

Am Sonntag, 17. Juni öffnen wir die Plattform und laden die Arc-Community sowie alle Interessierten ein, mit uns diese Fragen an einem vierstündigen Forum zu diskutieren. Wie beeinflussen KuratorInnen, politische EntscheidungsträgerI nnen, das Publikum, Kunstorganisationen und Institutionen neue Formen des Austauschs künstlerischer Forschung? Und ganz konkret: Welche Rolle spielen Künstlerresidenzen wie das Arc?

Anschliessend laden wir Sie zu einem gemütlichen Sommergrillabend im Garten des Arc ein! 

Wir freuen uns darauf, Sie am Forum The Spring Thing begrüssen zu dürfen. 

Forum-Moderation: Philippine Hoegen 
Teilnehmende The Spring Thing : Julien BabelEduardo CassinaSally De KunstNikos DoulosSeraina DürLiva DudarevaRita EperjesiSheila GhelaniJonas GillmannWard GoesArielle GrasserRenaud LodaAditya PawarMila PavicevicTim ShawJacek SmolickiVreni SpieserMarion ThomasKristien Van den BrandeGosie VervloessemJulien VuilleumierConrad Willems.