Gast

Sylvan Berrut


Nach vielen Jahren des Kampfs im Bereich der lesbischen Gesundheit erkannte Sylvan Berrut, dass sie/er eine geschlechtsneutrale, nicht binäre Person ist.

Diese Erkenntnis führte sie/ihn dazu, die Beziehungen zu anderen und sich selbst sowie den Platz des Geschlechts in der Gesellschaft und der Sprache zu überdenken. Sie/er ist der Ansicht, dass Nicht-Binarität nicht nur eine Frage der individuellen Identifikation ist, sondern auch ein kollektives Thema in Zusammenhang mit der Anerkennung des Geschlechts in seiner ganzen Vielfalt.

Projekte

Datum

02. SEP 2018