Gast

Sanne De Wilde


Die belgische Fotografin Sanne De Wilde erhielt 2012 ihren Abschluss von der Königlichen Akademie für schöne Künste in Ghent (Belgien) mit dem Buch The Dwarf Empire. Für ihre Fotoserie wurde ihr der Photo Academy Award 2012 in den Kategorien Volkskrant Magazine und De Morgen sowie der International Photography Award Emergentes DST 2013 verliehen.

Ihre Serie Samoa Kekea zum Thema Albinismus in Samoa erhielt den Nikon Press Award 2014 für die vielversprechendste junge Fotografin. The British Journal of Photography kürte De Wilde kürzlich zu 'einem der besten aufstrebenden Talente weltweit'. Seit 2014 arbeitet De Wilde als Fotografin für die niederländische Zeitung De Volkskrant.

Projekte

  • Custom Made residency

Datum

01. - 20. SEP 2015

Link