Gast

Immanuel de Souza / New Routines Every Day


Marcel Chagrin (alias Immanuel de Souza) ist eine geheimnisvolle Person von zweifelhafter Herkunft. Anstatt eine Person zu verbergen, enthüllt er die verborgene Seite eines Musikers mit polymorphen Stilen und erstaunlichen Klangfarben. 

Mensch und Orchester in einem: Seine Auftritte sind hypnotisch und narrativ zugleich, und ihre Intensität ist manchmal schwindelerregend. Sein Gitarrenspiel ist eine Kombination aus gehaltenen Noten und Verstärkung, die lange Resonanzen erzeugen, bei denen seine repetitiven und manchmal auch kitschigen Melodien einen ungewöhnlichen Kontrast erzeugen. Er lebt zurzeit in der Schweiz. 

Immanuel de Souza und Rudy Decelière bilden das Duo New Routines Every Day.

Im Anschluss an ihr Debütalbum (You Never Know What Is Enough / Unless You Know What Is More Than Enough, Doppel-LP, Pulver & Asche, 2017), das sie der Technik tourné-monté (gedreht-geschnitten) folgend geschaffen haben, werden Rudy und Immanuel im Arc an ihrem nächsten Projekt arbeiten, das aus mehreren Phasen bestehen und eher einen literarischen als filmischen Schriftzug tragen wird. Die Erzählung wird nicht mehr nur das Ergebnis der Zufälligkeiten einer Live-Aufnahme sein. Romainmôtier ist ihr Ort, um nachzudenken, hypothetisch zu komponieren und anschliessend alles mit Aufnahmen festzulegen, welche die verschiedenen Akustiken der Gebäude ins Spiel bringen, sowohl durch Klanglandschaften als auch durch geräuschvolle oder melodiöse Instrumente.

Gallerien

image from gallery

Rudy Decelière et Immanuel de Sousa NEW ROUTINES EVERY DAY

15 Bilder

Datum

02. - 31. JUL 2018