Gast

Antje Horsch


Antje Horsch ist Professorin am Universitätsinstitut für Ausbildung und Forschung in der Pflege (Universität Lausanne) sowie Psychologin und Forschungsleiterin der Abteilung Frau/Mutter/Kind am CHUV, Lausanne. 

Prof. Horsch führt derzeit mehrere Forschungsprojekte zur intergenerationellen Übertragung von Stress und Trauma zwischen Elternteil(en) und Kind(ern) während der perinatalen Phase durch. Ausserdem entwickelt sie neue frühzeitige Massnahmen zur Vorbeugung von psychischen Problemen bei Eltern und ihren Kindern, insbesondere von posttraumatischen Belastungsstörungen nach der Geburt.

Projekte

Datum

02. SEP 2018